Anwälte

Unsere Partner sind erfahrene Experten auf den relevanten Feldern des deutschen und internationalen Wirtschaftsrechts.

Dr. Birka Stroschein, Düsseldorf, erarbeitet internationalen Unternehmenskaufvertrag

Dr. Birka Stroschein

Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht
Rechtsanwältin
Partner
+49 211 698050-34

Dr. Birka Stroschein studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln.

In einem studentischen Team des Rechtszentrums für Europäische und Internationale Zusammenarbeit, Köln (R.I.Z.), nahm Sie an dem von der Pace University, New York, USA, veranstalteten 8. Internationalen Schiedsverfahrenswettbewerb (Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot) teil und wurde Vize-Weltmeister.

Anschließend promovierte Dr. Birka Stroschein am Institut für internationales und ausländisches Privatrecht der Universität zu Köln im Internationalen Zivilprozessrecht.

Nach der Referendarausbildung am Landgericht Köln und der Zulassung als Rechtsanwältin im Jahr 2007 arbeitete sie für DLA Piper UK LLP, eine der weltgrößten Kanzleien für die Praxisgruppe Corporate in Frankfurt am Main.

Es folgte die Tätigkeit als Unternehmensjuristin für die HRS Hotel Reservierungs Service Robert Ragge GmbH und als General Counsel für die Quest Media GmbH in Köln.

Der Schwerpunkt der anwaltlichen Tätigkeit von Dr. Birka Stroschein liegt im Handels- und Gesellschaftsrecht.

Seit 2012 führt sie den durch die Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main verliehenen Titel des Fachanwalts für Handels- und Gesellschaftsrecht.

Dr. Birka Stroschein Sie greift auf langjährige Erfahrung und hervorragende Kenntnisse in allen Bereichen des Handels- und Gesellschaftsrechts zurück:

So umfasst ihre Tätigkeit im Bereich des Handelsrechts etwa den Entwurf und die Verhandlung von Verträgen des täglichen Geschäftsbetriebs, das Vertriebsrecht sowie die ständige Vertretung von Mandanten gegenüber Behörden, Notaren, Handelsregistern und Gerichten.

Im Gesellschaftsrecht reicht ihr Tätigkeitsgebiet von der Gründung und dem Kauf von (Vorrats-) Gesellschaften, der Liquidation und der Umwandlung von Gesellschaften über die laufende Beratung mittelständischer Unternehmen (“Corporate Housekeeping”), bis hin zu komplexen nationalen und multi-nationalen Transaktionen (Unternehmenskauf/M&A) auf Käufer- und Verkäuferseite.

Auch hier übernimmt sie sowohl die außergerichtliche als auch die gerichtlichen Vertretung in gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten.

Rechtsfragen bei der anwaltlichen Gestaltung des Unternehmenskaufs (Teil 3): Kauf und Prüfung eines Unternehmens (Unternehmenskaufvertrag)
Stroschein/Makowka, AnwZert HaGesR 03/2019 Anm. 1
Rechtsfragen bei der anwaltlichen Gestaltung des Unternehmenskaufs (Teil 2): Kauf und Prüfung eines Unternehmens (Due Diligence)
Stroschein/Makowka, AnwZert HaGesR 22/2018 Anm. 1
Rechtsfragen bei der anwaltlichen Gestaltung des Unternehmenskaufs (Teil 1): Kauf und Prüfung eines Unternehmens (Due Diligence)
Stroschein/Makowka, AnwZert HaGesR 21/2018 Anm. 1
Die vorzeitige Auflösung der Gesellschaft bürgerlichen Rechts
Stroschein/Makowka, AnwZert HaGesR 17/2018 Anm. 1
Risiken für GmbH-Geschäftsführer bei Auslagerung der Buchführung
Stroschein/Makowka, AnwZert HaGesR 23/2017 Anm. 2
Parteizustellung im deutsch-amerikanischen Rechtshilfeverkehr
Stroschein, Birka, Deutsch-Amerikanische Juristen Vereinigung, DAJV Newsletter 4/2009, S. 170 ff.
Parteizustellung im Ausland
Eine systemvergleichende Untersuchung des Gemeinschafts- und Staatsvertragsrechts unter Einbeziehung des deutschen, französischen, englischen und US-amerikanischen Zustellungsrechts
Stroschein, Birka, Dissertation, Frankfurt am Main, 2008
Investieren in Kuwait – rechtliche Rahmenbedigungen
Stroschein, Birka, Germany Trade & Invest (GTAI), Recht Kompakt Kuwait, 2006
Thorsten Makowka, Fachanwalt, Wirtschaftsrecht, Handelsrecht in Kanzlei Düsseldorf

Thorsten Makowka, LL.M.

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht
Rechtsanwalt
Partner
+49 211 698050-34

Thorsten Makowka, LL.M. studierte Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, der Universität Hamburg und der Universität LUISS in Rom (Italien).

Nach der Referendarausbildung am Landgericht Lübeck, wurde er 2008 in München als Rechtsanwalt zugelassen.

Zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn arbeitete Thorsten Makowka, LL.M. für internationale Mandanten der PwC Legal AG, dem Rechtszweig der weltweit führenden “Big-Four”-Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC in Frankfurt am Main.

Während seiner Zeit bei PwC absolvierte er ein Secondment bei der Siemens AG in München.

Es folgte eine erfolgreiche Tätigkeit als Unternehmensjurist für die PVH Corp., den weltweit größten Textilhandelskonzern.

Der Schwerpunkt der anwaltlichen Tätigkeit von Thorsten Makowka liegt im Handels- und Gesellschaftsrecht.

Seit 2011 führt er den durch die Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main verliehenen Titel des Fachanwalts für Handels- und Gesellschaftsrecht. Im Jahr 2018 hat ihm die Rechtsanwaltskammer Düsseldorf den Titel des Fachanwalts für Internationales Wirtschaftsrecht verliehen.

Den Titel des Master of Laws (LL.M.) erwarb er 2012 mit einer Arbeit über die rechtsanwaltliche Beratung beim Unternehmenskauf (M&A).

Seine fundierten Kenntnisse im Handelsrecht umfassen etwa den Entwurf und die Verhandlung von nationalen und internationalen Verträgen, das Vertriebsrecht sowie die Vertretung von Mandanten gegenüber Behörden, Notaren, Handelsregistern und Gerichten.

Im Gesellschaftsrecht reicht sein Tätigkeitsgebiet von der laufenden Beratung mittelständischer Unternehmen (“Corporate Housekeeping”), der Vorbereitung und dem Abhalten von Gesellschafterversammlungen, der Gründung und dem Kauf von (Vorrats-) Gesellschaften, der Liquidation von Gesellschaften, Anteilsabtretungen, Umwandlungen und Unternehmenskäufen bis zur außergerichtlichen und gerichtlichen Vertretung in gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten.

Rechtsfragen bei der anwaltlichen Gestaltung des Unternehmenskaufs (Teil 3): Kauf und Prüfung eines Unternehmens (Unternehmenskaufvertrag)
Stroschein/Makowka, AnwZert HaGesR 03/2019 Anm. 1
Rechtsfragen bei der anwaltlichen Gestaltung des Unternehmenskaufs (Teil 2): Kauf und Prüfung eines Unternehmens (Due Diligence)
Stroschein/Makowka, AnwZert HaGesR 22/2018 Anm. 1
Rechtsfragen bei der anwaltlichen Gestaltung des Unternehmenskaufs (Teil 1): Kauf und Prüfung eines Unternehmens (Due Diligence)
Stroschein/Makowka, AnwZert HaGesR 21/2018 Anm. 1
Die vorzeitige Auflösung der Gesellschaft bürgerlichen Rechts
Stroschein/Makowka, AnwZert HaGesR 17/2018 Anm. 1
Risiken für GmbH-Geschäftsführer bei Auslagerung der Buchführung
Stroschein/Makowka, AnwZert HaGesR 23/2017 Anm. 2